Meldungen

SG66 – Verwaltung auf Kurs

LEISTUNGSSTARKE VERWALTUNG
Das haben wir schon immer so gemacht! Wo kämen wir denn da hin! Da könnte ja jeder kommen!
Von diesen etwas spaßig gemeinten Grundsätzen des Verwaltungshandelns hat man sich in der Gemeinde längst verabschiedet. Bürgermeister Koch war in den letzten drei Jahren stets darum bemüht, die Abläufe in seiner Verwaltung zu professionalisieren. So erstellte der Bayerische Kommunale Prüfungsverband 2015 ein Organisationsgutachten. Diesem lässt sich entnehmen, wie viele Mitarbeiterfinnen) an den einzelnen Stellen im Verwaltungsapparat benötigt werden.
Anhand dieses Gutachtens des Bayerischen Kommunalen Prüfungsverbandes wurde der Personalapparat der Gemeinde maßvoll und sachgerecht aufgestockt. 2015 erfolgte zudem eine Stellenbewertung. Dadurch können künftige Personalentscheidungen (z.B. Beförderungen) deutlich fundierter als in früheren Jahren getroffen werden. weiterlesen

SG66 – KOCH ÜBERNIMMT NEUE AUFGABEN IN DER SPD

Unser Bürgermeister Sebastian Koch wurde am 13. Mai 2017 zum neuen Vorsitzenden des SPD-Unterbezirks Regensburg gewählt. Damit steht Koch künftig 1.800 SPD-Mitgliedern aus der Stadt und dem Landkreis Regensburg vor. Er übernimmt das Amt von Joachim Wolbergs, der sich nicht mehr zur Wahl stellte. Mit Blick auf seinen Vorgänger Wolbergs erklärte Koch: "Natürlich gilt für Joachim Wolbergs weiterhin die Unschuldsvermutung. Diese ist ein wichtiger Grundpfeiler unseres Rechtsstaats. Die Unschuldsvermutung entbindet uns aber nicht von der Notwendigkeit einer politischen Bewertung der so genannten Spendenaffäre, ist sie doch eine Vermutung und keine Unschuldsgewissheit. Deshalb ist es richtig, dass die SPD nun einen Neuanfang wagt. Die SPD Regensburg ist mächtig in Schieflage geraten. Da darf man sich nicht wegducken, sondern muss entschlossen und vor allem geschlossen voranschreiten." Unter anderem möchte Koch nun das inhaltliche Profil des Unterbezirks schärfen. In seiner Parteitagsrede skizzierte er einige politische Forerungen zur Steuer- und Wohnungsbaupolitik. weiterlesen

SG66 – Grußwort

LIEBE MITBÜRGERINNEN UND MITBÜRGER!
Im Mai 2014 trat der neu gewählte SPD-Bürgermeister Sebastian Koch sein Amt an und die SPD-Fraktion wurde mit knapp 25 Prozent zweit-stärkste Kraft im Gemeinderat.
Seither sind drei Jahre vergangen. Es waren drei ereignisreiche Jahre, in denen Wenzenbach in vielerlei Hinsicht vorangebracht wurde. Der Politikstil des neuen Bürgermeisters ist transparent, das Rathaus wird Schritt für Schritt zu einer modernen Dienstleistungsbehörde umgeformt, die Mittelschule Wenzenbach konnte mittelfristig gesichert werden und im Bereich der Infrastruktur wurden wichtige Projekte angestoßen. Zur Halb-zeit der Wahlperiode wollen wir Bilanz über drei Jahre erfolgreiche sozialdemokratische Politik in Wenzenbach ziehen und in die Zukunft blicken.
Rote Grüße
Simone Pörringer und Winfried Riedl

Preisschafkopf 2017

Der SPD OV Fußenberg veranstaltet am Samstag, 11. November 2017 um 19:00 Uhr im Gasthaus Stuber in Fußenberg einen Preisschafkopf. Die Startgebühr beträgt 10,- Euro. Der 1. Preis sind 200 Euro, der 2. Preis sind 100 Euro. Den 3. Preis spendet unser Bürgermeister Sebastian Koch: Ein Geschenkkorb im Wert von 50 Euro. Neben vielen weiteren Sachpreisen wird wieder das Gewicht eines Geräucherten geschätzt. Eingeladen ist jeder der Spaß am Preisschafkopf hat.

Preisschafkopf 2016

Der SPD OV Fußenberg veranstaltet am Samstag, 12. November 2016 um 19:00 Uhr im Gasthaus Stuber in Fußenberg einen Preisschafkopf. Die Startgebühr beträgt 10,- Euro. Der 1. Preis sind 200 Euro, der 2. Preis ist ein Wildfleischsortiment (Reh oder Wildschwein min. 10kg). Den 3. Preis spendet unser Bürgermeister Sebastian Koch: Ein Geschenkkorb im Wert von 50 Euro. Neben vielen weiteren Sachpreisen wird wieder das Gewicht eines Geräucherten geschätzt. Eingeladen ist jeder der Spaß am Preisschafkopf hat.

Mittelschule Wenzenbach – Was tun?

Mittelschule Wenzenbach – Was tun? 

Ausgangssituation

  • Der Schulverband setzt sich aus den beiden Gemeinden Wenzenbach und Bernhardswald zusammen.
  • Seit seiner Gründung 1969 wurden alle Investitionen in das Schulgebäude am Roither Weg entsprechend der jeweiligen Schülerzahlen von beiden Verbandspartnern finanziert,  wobei von Wenzenbach  bisher der weitaus größere Teil  getragen wurde.
  • Nun steht eine Generalsanierung von etwa 6 Mio. Euro im Raum.

weiterlesen

Offener Brief an die Wenzenbacher CSU

Offener Brief an die Wenzenbacher CSU

Liebe CSU-Kollegen (ich muss die Anrede leider so anonym halten, weil fälschlicherweise keine natürliche Person als verantwortlich im Sinne des Presserechts in Eurem Kurier-Impressum angeführt wird),

ich habe soeben den CSU-Kurier vom Dezember 2015 gelesen und habe dazu – mag meine rasche Reaktion auf Eure Qualitätsblatt auch dünnhäutig wirken - einige Anmerkungen: weiterlesen

52 Teilnehmer beim Preisschafkopf 2015

SPD_Schafkopf_2015 Beim diesjährigen Preisschafkopf des SPD OV Fußenberg namen 52 Spieler teil. Walter Seitz, der Vorsitzendes des OV Fußenberg, war begeistert: "Nachdem die letzten beiden Jahre jeweils 32 Spieler teilgenommen haben, kann man dieses Jahr von einem vollen Haus sprechen." weiterlesen

Bericht aus der Gemeinderatssitzung vom 10. November 2015

Tagesordnung
Öffentlicher Teil
TOP 1 Genehmigung der Niederschrift über die öffentliche Sitzung am 13. Oktober 2015
TOP 2 Präsentation der Ergebnisse aus dem Lärmschutzgutachten für den Schlosshof Schönberg
TOP 3 Präsentation der Pläne für die angedachte Umgestaltung des Vorbereichs der Kirche St. Peter in
Wenzenbach mit anschließender Beschlussfassung
TOP 4 Sachstandsbericht zum Baugebiet Roither Berg
TOP 5 Berichterstattung zur Spielplatztour im Gemeindebereich Wenzenbach
TOP 6 Verschiedenes weiterlesen

Preisschafkopf 2015

Der SPD OV Fußenberg veranstaltet am Samstag, 14. November 2015 um 19:00 Uhr im Gasthaus Stuber in Fußenberg einen Preisschafkopf. Die Startgebühr beträgt 10,- Euro. Der 1. Preis sind 150 Euro, der 2. Preis ist ein Wildfleischsortiment (Reh oder Wildschwein min. 10kg). Es gibt viele weitere Sachpreise. Eingeladen ist jeder der Spaß am Preisschafkopf hat.